Schokobonstorte

Schokobonstorte

Ostern ist zwar schon vorbei aber Schokobons gehen doch immer oder? Ich hoffe ich bin nicht die einzige die Kinderschokolade über alles liebt. Und Leute – wer kennt nicht aus seiner Kindheit Zott Monte? Wieso nur – ist dass das Erste mal dass ich damit backe? Wieso bin ich nicht schon früher drauf gekommen? Aber so ist das als Foodblogger – man entdeckt immer wieder was Neues.

Zutaten für einen Durchmesser von 20 cm

Für den Boden

  • 5 große Eier
  • 150g Zucker
  • 150g Mehl
  • 50g Kakao
  • 100g gemahlene Haselnüsse
  • 20g Stärke
  • 1-2 EL Milch
  • 50g geschmolzene Butter + etwas
  • 1 TL Backpulver
  • ½ TL Natron
  • Prise Salz

 

Für die Creme:

  • 8 Pkg Monte (z.B von Zott)
  • 400g Frischkäse
  • 125 ml Schlagobers /Sahne
  • 40g Puderzucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 8 Blatt Gelatine
  • 400g Schokobons

Ofen auf 140g vorheizen und zwei Springform ausbuttern

Eier mit Zucker und der Prise Salz schaumig rühren. Trockene Zutaten (Mehl, Kakao, Haselnüsse, Stärke, Backpulver und Natron) mischen. Abwechselnd mit der geschmolzenen abgekühlten Butter zur Eiermasse geben.

Auf die zwei Springformen aufteilen und für 20-25 min backen – komplett auskühlen lassen.

Für die Creme die Gelatine nach Packungsbeilage einweichen. Schlagobers / Sahne aufschlagen. Monte, Frischkäse, Zucker, Vanilleextrakt verrühren. Gelatine in einem Topf, bei geringer Hitze auflösen. Zuerst ein wenig angleichen dann zur Creme geben. Schlagobers unterheben.

Boden jeweils halbieren. Um den ersten Boden einen Tortenring spannen. ¼ der Creme darüber verteilen. So mit allen Böden fortfahren. Mit dem Rest der Creme die Torte einstreichen. 200g der Schokobons halbieren und unregelmäßig hacken. Am Rand der Torte verteilen – den Rest der Schokobons auf der Torte verteilen. Für min 2 Stunden kalt stellen und am besten kalt genießen.

IMG_5125

IMG_5113

IMG_5114

IMG_5116

Viel Spaß beim Nachbacken

Bis Bald – Liebe Grüße

eure Maria

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*