Leichte Palatschinkentorte mit Himbeercreme und frischen Erdbeeren

Leichte Palatschinkentorte mit Himbeercreme und frischen Erdbeeren

Der Sommer als auch der Muttertag nähert sich mit großen Schritten. Wenn die Sonne scheint habe ich nicht wirklich Lust schwere Teige zu backen. Da möchte ich alles schön leicht und fruchtig haben. Diese Torte eignet sich perfekt um der Mama eine kleine Überraschung zu zaubern. Man kann sie so gestalten wie man möchte, ob man Himbeeren, Bananen, Äpfel, Mango,… nimmt – es ist ganz egal weil sie mit jeder Obstsorte super lecker ist.

Zutaten für ca. 7-8 Lagen:

Für die Palatschinken

  • 180g Dinkelmehl
  • 4 EL Backkakao
  • 120g Zucker
  • 4 Eier
  • 500ml Milch
  • 80g Butter
  • etwas Öl für die Pfanne

Für die Creme:

  • 250g Topfen (Quark)
  • 200g Frischkäse
  • 250g gefrorene Himbeeren
  • 500ml Schlagobers (Sahne)
  • 1kg frische Erdbeeren
  • 2 EL Himbeermarmelade
  • 30g Stärke
  • Abrieb einer Zitrone
  • 6 EL Puderzucker

Für die Palatschinken – alle flüssigen (Butter, Milch und Eier) und alle trockenen Zutaten (Dinkelmehl, Kakao und Zucker) separat voneinander mischen und dann zusammenfügen. Die Palatschinken in einer Pfanne herausbacken. Abkühlen lassen.

Die gefrorenen Himbeeren aufkochen, Himbeermarmelade dazugeben und mit einem Pürierstab mixen. Die Stärke zuerst angleichen danach komplett hinzufügen und so lange erhitzen bis eine relativ dickflüssige Masse entstanden ist. Abkühlen lassen.

Für die Creme Schlagobers aufschlagen. Topfen, Frischkäse und Zucker cremig rühren. Die Hälfte der Himbeercreme dazugeben und zu einer glatten Masse rühren. Schlagobers vorsichtig unterheben.

3-4 Erdbeeren beiseite stellen – die restlichen vom Grün befreien, waschen und in Scheiben schneiden.

Jetzt beginnen wir zu schichten. Auf eine Tortenplatte die erste Palatschinke legen. 1 EL Creme verteilen und die Erdbeeren schön anordnen. Nun 2 – 3 Esslöffel Creme in den Zwischenräumen verteilen. Diesen Vorgang so lange fortführen bis keine Creme mehr da ist – mit einer Palatschinke abschließen. Das restliche Himbeergelee darüber verteilen und mit den, zu Seite gestellten Erdbeeren verzieren.

 

IMG_5150

IMG_5156

IMG_5157

Viel Spaß beim Nachbacken

Bis Bald – Liebe Grüße

eure Maria

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*