Kürbisgnocchi in Salbeibutter

IMG_2605

Zutaten für 4 Personen:

  • 200g mehlige Kartoffeln (geschält)
  • 300g Kürbis (geschält)
  • 100g Dinkelmehl
  • 2 Eigelb
  • Salz, Pfeffer, Musaktnuss
  • 50g geriebener Parmesan
  • 50g Butter
  • Salbeiblätter
  • frisch geriebener Parmesan

Die Kartoffel und den Kürbis weich kochen. Die Kartoffel durch die Kartoffelpresse drücken. Den Kürbis pürieren und mit Hilfe eines sauberes Geschirrtuchs ausdrücken.

In einer Schüssel Kartoffel- und Kürbismasse mit Mehl und Eigelb zu einem glatten Teig verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss gut würzen und den Parmesan unterheben.

Einen Topf mit Salzwasser zum kochen bringen.

In der Zwischenzeit auf einer bemehlten Arbeitsfläche eine ca. 3cm dicke Rolle formen und in ca. 2-3cm große Stückchen schneiden. Die Gnocchi solange in dem Salzwasser kochen bis sie nach oben aufgestiegen sind. Die Butter erhitzen und die Salbeiblätter hinzufügen. Die Gnocchi herausnehmen und in der Salbeibutter schwenken. Mit Parmesan bestreuen und genießen.

IMG_2603

IMG_2608

Viel Spaß beim Nachbacken

Bis Bald – Liebe Grüße

eure Maria

 

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*